Beachten Sie bitte

Magnetabscheider für Textilfilter MTF

Magnetabscheider für Textilfilter MTFSpeziell für das Auffangen, für die magnetische Abscheidung, auch der feinsten ferromagnetischen Verunreinigungen in Flüssigkeiten wurden diese Magnetstäbe, installiert in einem speziellen Halter, entwickelt. Wir bezeichnen sie als "Magnetabscheider für Textilfilter". Durch die Installation dieser Filter wird das Auffangen der Verunreinigungen erhöht, was zur Kostenersparnis für den häufigen Austausch der Textilgewebefilter führt. Unsere internen Studien haben nachgewiesen, dass fast 45 % der zu separierenden Verunreinigungen, magnetische Verunreinigungen von oftmals so kleiner Größe (unter 1,5 µm mit der Beschaffenheit von "klebrigem Schlamm") sind, dass nicht einmal Filter mit begrenzter Maschenweite sie auffangen können.

Verwendungsbereiche

  • Chemische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Maschinenbauindustrie
  • Keramikindustrie
  • und viele andere Industriezweige, in denen ferromagnetische Verunreinigungen aus Flüssigkeiten oder flüssigkeitsähnlichen Stoffen aufzufangen sind, die durch Filtersysteme befördert werden

Magnetische Lösung

Magnetabscheider für Textilfilter MTFMAGSY bietet Magnetstäbe für Textilfilter in mehreren Stufen magnetischer Flussdichte - magnetischer Kraft an. Je nach Materialtyp, der über die Magnetstäbe fließen soll, muss die entsprechende magnetische Flussdichte gewählt werden. Unsere Fachleute werden sich Ihren Produktionsbereich und die technologischen Möglichkeiten anschauen und Ihnen danach die bestmögliche magnetische Flussdichte empfehlen.

Für einige Abscheidungsanwendungen ist ein tieferer magnetischer Kreis erforderlich, damit die ferromagnetischen Verunreinigungen auch aus größerer Entfernung angezogen und festgehalten werden (dies gilt meist für eine Abscheidung, bei der größere ferromagnetische Verunreinigungen aufgefangen werden). Für einige Anwendungen muss umgekehrt die Tiefe des magnetischen Kreises auf das kleinstmögliche Maß verringert werden, damit die Anziehungskraft möglichst groß ist und auch die feinsten ferromagnetischen Verunreinigungen (Beschaffenheit von klebrigem Schlamm) nach deren Auffangen sicher gehalten werden. Alles ist mit einer dünnen Rohrwand, die die Flüssigkeit von den Magneten trennt, kombiniert. (Die Rohrwandstärke bewegt sich zwischen 0,5 bis 0,7 mm, je nach gewählter magnetischer Feldstärke und Anforderungen an die Abscheidungsqualität.)

Mehr über die Messung der magnetischen Flussdichte und der Werte unserer Magnetstäbe

In jedem Fall gilt aber, dass die ferromagnetischen Verunreinigungen stets einen sehr engen Kontakt mit den Magnetstäben haben müssen. Bei den Textilfiltern gibt es oft das Problem, den Kontakt mit den Magnetstäben sicherzustellen. Dies wird dadurch gelöst, dass die Flüssigkeit länger im Kerzenfilter bleibt, was zur Verlängerung der Verarbeitungszeit führt. Aus diesem Grund bietet unsere Firma die Verstärkung der Abscheidung durch die Installation von zwei Magnetstäben in einen speziell ausgestatteten Halter für Magnetstäbe an. Dadurch braucht die Verweildauer in der Filtereinheit nicht verlängert zu werden und die Wahrscheinlichkeit des Auffangens der ferromagnetischen Verunreinigungen wird durch die Verstärkung mithilfe der im Halter befestigten Magnetstäbe erhöht. Zu Ihrer Information können Sie eine Graphik herunterladen, auf der gezeigt wird, wie die magnetische Flussdichte und die Abreißkraft abhängig von der Entfernung der Magnetstäbe sinken. Dies bestätigt die Tatsache, dass mehrere installierte Magnetstäbe die Wahrscheinlichkeit des Auffangens der ferromagnetischen Verunreinigungen erhöht.

Technische Lösung 

Die Magnetstäbe sind in speziellen Haltern installiert, die für die meisten Textilfiltermaße entwickelt wurden und einen oder zwei Magnetstäbe aufnehmen können. Der Halter schnappt einfach und ergonomisch in die Nut am Kerzenfilter ein und die maximale Dichtigkeit des gesamten Systems ist auch bei dessen Installation gewährleistet. Wie viele Magnetstäbe installiert werden müssen, hängt von der Herstellungstechnologie und den Kundenanforderungen an das Abscheidungsergebnis ab - siehe oben.

Die Magnete für Textilfilter werden in der Ausführung mit einem oder zwei Magnetstäben gefertigt:

Magnet für Textilfilter mit einem Magnetstab

Der Magnet für Textilfilter mit einem Magnetstab (MTF – 1) – besteht aus einem Magnetstab + rostfreiem Halter für einen Stab.

Magnet für Textilfilter mit zwei Magnetstäben

Der Magnet für Textilfilter mit zwei Magnetstäben (MTF – 2) – besteht aus zwei Magnetstäben + rostfreiem Halter für zwei Stäbe.

 

Magnetstäbe

Magnetabscheider für Textilfilter MTFDie finale Oberflächenbehandlung geschieht durch Polieren mit garantierter Oberflächengüte Ra 0,02µm. Die Oberfläche muss sehr glatt sein, um Mikrorisse zu vermeiden, in denen sich die Verunreinigungen sammeln könnten, was zum unerwünschten Nebeneffekt der "Krustenbildung" führen würde. Diese 100 % glatte Oberfläche gewährleistet eine sehr bequeme und problemlose Reinigung.

Im unteren Teil des Magnetstabes befindet sich ein Zapfenvorsprung, um den Magnetstab bequem und genau in den Halter einsetzen zu können.

Im oberen Teil dient eine Vertiefung zur perfekten Arretierung des Magnetstabes bei dessen Installation in den Halter.

Ein speziell entwickelter sog. offener magnetischer Kreis mit einem kurzen oder langen Bogen zwischen den Polverlängerungen gewährleistet die maximale Magnet- und Abreißkraft für Ihren Bedarf.

Materialausführung: standardmäßig rostfreier Stahl 1.4301 / AISI 304,  auf Wunsch Lieferung für die Verwendung in aggressiver Umgebung in der Materialausführung 1.4404 / AISI 316. Sämtliche Materialien in der Qualität nach EU-Normen mit Zertifizierung.

Temperaturbeständigkeit der Magnetstäbe ist standardmäßig bis 80 °C. Auf Wunsch können wir den Magnetstab auch für den Einsatz bei höheren Temperaturen bis zu 200 °C bereitstellen. (Bei höheren Temperaturen rechnen Sie bitte mit einer Senkung unserer standardmäßigen Magnetwerte in der Größenordnung um 10 - 20 %, abhängig von der gewählten Temperaturbeständigkeit).

Magnetstabhalter

Magnetstabhalter Die Oberfläche ist mit Keramikperlen gestrahlt - das Ergebnis ist eine einheitlich matte Oberfläche. Die gesamte Lösung ist robust, stark und erlaubt auch einen anspruchsvollen Einsatz.

Magnetabscheider für Textilfilter MTFIm oberen Teil des Magnetstabhalters befindet sich ein kleiner teleskopischer Kolben, der die fixe Position des Magnetstabes im Halter und auch dessen bequeme Entnahme bei der Reinigung gewährleistet.

Magnetabscheider für Textilfilter MTFEin wichtiges Element des Magnetstabhalters ist die durch Perforierung entlastete rostfreie Trennwand, die vor allem aus Sicherheitsgründen die vollkommene Trennung der Magnetstäbe während der Reinigung sicherstellt (gilt für die Variante mit zwei installierten Magnetstäben). Die Magnetstäbe sind sehr stark und es darf NIE eine gegenseitige Berührung stattfinden (bei der Handhabung ist große Vorsicht geboten - bei einer gegenseitigen Berührung lassen sich die Stäbe nur schwer trennen und es droht Verletzungsgefahr der Finger).

Reinigung der Magnetstäbe

Magnetabscheider für Textilfilter MTFNach der Entnahme des Magnetstabes (falls Sie die Variante mit zwei Magnetstäben wählen, entnehmen Sie einen Stab nach dem anderen) aus dem Halter wird dieser in Achsrichtung einfach abgewischt. Da der magnetische Kreis auf beiden Seiten in genügendem Abstand vor dem Ende des Magnetstabes endet, fallen die ferromagnetischen Verunreinigungen bequem herab. Es ist wichtig, die Reinigung mit Schutzhandschuhen durchzuführen, damit die Hände nicht durch scharfe Metallverunreinigungen, die auf den Magnetstäben aufgefangen wurden, verletzt werden.