Beachten Sie bitte

Rotationsmagnetabscheider MSVR

Eine neue Modellreihe der Rotationsmagnetabscheider wurde speziell entworfen und entwickelt im Hinblick auf sehr anspruchsvolle Anforderungen unserer Kunden an die magnetische Abscheidung auch bei, was die Schütteigenschaften betrifft, sehr "komplizierten" Materialien. Zu diesen Materialien gehören z.B. gemahlener Paprika, gemahlener Pfeffer, einige Fraktionen von Kaolin, Ruß, Mehl, Puderzucker un viele andere, die zu sog. Brückenbildung neigen und den kontinuierlichen Fluss durch die Rohrleitung behindern.

Industriebereiche, in denen die Rotationsmagnetabscheider MSVR verwendet werden

Der Magnetabscheider MSVR kann praktisch in sämtlichen Industriebereichen eingesetzt werden, in denen Material in kleinen bis feinen Fraktionen mit schlechteren Rieseleigenschaften separiert wird.

Verwendungsbereiche:

  • Lebensmittelindustrie
  • Baustoffindustrie
  • Keramikindustrie
  • chemische Industrie
  • Kunststoff und Gummi verarbeitende Industrie, Recycling und Abfallverarbeitung sowie
  • Industriebereiche, in denen trockenes Schüttgut mit schlechteren Rieseleigenschaften verarbeitet wird.

Der Rotationsmagnetabscheider MSVR kann eingeschränkt auch in leicht abrasivem Material verwendet werden. In diesem Falle muss mit reduzierter Magnetinduktion (Magnetkraft) in der Größenordnung von ein paar Dutzend Prozent gerechnet werden. Für jede Stufe der magnetischen Kraft ist die Reduzierung unterschiedlich hoch.

Warum sollte man diese Magnetabscheider verwenden?

  1. Sie schützen Ihre Technologie mit der Verwendung starker Magnete:

    Ziel der Abscheidung ist die Entfernung ferromagnetischer Verunreinigungen aus dem Material, um die anschließenden technologischen Anlagen vor folgenschwerer Beschädigung (Brecher, Mühlen, Pressköpfe u.a.) zu schützen. Die Magnetkerne der rotierenden Komponente sind mit starken NdFeB-Magneten bestückt. Diese bilden einen magnetischen Kreis, der das Auffangen mittlerer, kleinerer bis feiner Verunreinigungen (ab 1 mm), die Ihre technologischen Anlagen beschädigen könnten, ermöglicht. Bei diesen magnetischen Zusammenstellungen wird die Stufe I angewandt.

  2. Abscheidung zur Erreichung der Produktreinheit dank extra starker Zusammenstellung des magnetischen Feldes

    Ziel der Abscheidung zur Erreichung der Produktreinheit ist die perfekte Säuberung - das Produkt von ferromagnetischen Verunreinigungen zu separieren, um die größtmögliche Produktreinheit zu erzielen. In diesem Fall empfehlen wir, den Magnetabscheider an der Endposition, vor die Stelle, an der das Material den Fertigungsbetrieb verlässt, zu installieren. Um optimale Effizienz der Abscheidung zu erreichen, schlagen wir als wirksamste Methode vor, den Abscheider auch an einer Position im Verlauf der Produktion zu installieren. Für diesen Typ der Abscheidung wird die stärkste Zusammenstellung des magnetischen Kreises, also Stufe II, wo die feinsten ferromagnetischen Verunreinigungen ab 1,0 µm aufgefangen werden, verwendet.

Informationen über die Sicherheit und Qualität der Magnetabscheider

Wir achten auf hohe Qualität der Magnetabscheider

Einzelheiten können in der technischen Dokumentation nachgelesen werden

 

Technische Lösung

Das Material wird in der Magnetabscheider senkrecht geschüttet, wie z.B. bei den Magnetabscheidern mit herausziebaren Rosten, und die ferromagnetischen Verunreinigungen werden auf den magnetisierten Rohren, die in einem Kreis angeordnet sind, aufgefangen. Gerade dieses Rotieren garantiert, dass das Material gleichmäßig durch die Rohrleitung geschoben wird und es damit zu keiner Verstopfung des Magnetabscheiders mit den erwähnten schlechteren Schütteigenschaften des zu separierenden Materials kommt. In manchen Fällen stellt dieses Rotieren sogar einen positiven Faktor in Bezug auf die weiteren technologischen Anlagen und die Materialverarbeitung dar (das Material ist belüftet - aufgelockert).

Für verschiedene Materialtypen ist es erforderlich, unterschiedliche Rotationsgeschwindigkeiten der magnetischen Komponente zu wählen. Aus diesem Grund liefern wir die Rotationsmagnetabscheider standardmäßig entweder mit einer oder zwei einstellbaren Geschwindigkeiten. Optional ist auch ein Abscheider mit gleichmäßig regulierter Geschwindigkeit lieferbar.

Wenn so ein Abscheidertyp installiert wird, muss für die Reinigung mit einer kurzen Unterbrechung des Materialflusses gerechnet werden. Die Unterbrechung des Materialflusses ist je nach gewähltem Typ des Rotationsmagnetabscheiders (STANDARD, ECO, STANDARD – UP, AUT) unterschiedlich lang. Wenn eine Unterbrechung des Materialflusses aus technologischer Sicht nicht möglich ist, empfehlen wir eine Bypass-Installation, bei der in einer zweiten Seitenlinie ein einfacherer Magnetabscheidertyp für die Sicherung einer kontinuierlichen, unterbrechungsfreien Abscheidung installiert wird.

Konstruktionslösung des Magnetabscheiders MSVR

Konstruktionsmäßig besteht der Magnetabscheider aus einem Abscheiderkörper und einer sog. kreisförmigen Zusammenstellung der Magnetkerne in rostfreien Rohren. Zusammen bilden sie die magnetische Komponente (der Magnetkern magnetisiert vorübergehend die rostfreien Rohre). Diese magnetische Komponente rotiert um die eigene Achse. Der Magnetabscheider sollte am besten in senkrechter Lage, im freien Fall des Schüttguts, installiert werden. Die kreisförmig angeordneten Deckrohre sind aus Gründen eventueller üblicher Abnutzung austauschbar. Die Abnutzung könnte sich auch ergeben, wenn der Abscheider in leicht abrasiven Materialien eingesetzt wird. (Vor der Verwendung einer derart abrasiven Umgebung ist der Hersteller zu konsultieren.)

Die Magnetkerne bilden ein starkes Magnetfeld, in dem die magnetischen Teilchen/Verunreinigungen zur Rohroberfläche angezogen und festgehalten werden. Die magnetische Funktion dieser Magnetabscheider beruht auf auf starker magnetischer Flussdichte und Abreißkraft auf der Oberfläche der Deckrohre. Die Verunreinigungen müssen deshalb in direkten Kontakt mit den Magnetrohren oder in deren unmittelbare Nähe gebracht werden

MAGSY verfügt über Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in der Zusammenstellung magnetischer Kreise in Abhängigkeit von dem zu separierenden Material und dessen Eigenschaften.

Der Magnetabscheider ist mit Antriebseinheiten renommierter Marken NORD und SEW bestückt, deren Drehzahlverhältnis in Abhängigkeit vom zu separierenden Materialtyp entsprechend gewählt wurde. Die Steuerung des Magnetabscheiders ist entweder durch einen eigenständigen Verteiler, der sämtliche Anforderungen europäischer Normen erfüllt, gewährleistet, oder am Ende befindet sich eine Klemmleiste am Motor (es ist immer von der konkreten Anforderung des Kunden abhängig, ob er eine komplette Lösung verlangt, oder die Anlage selbst installieren und an sein technologisches System anschließen möchte).

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.

Typenbezeichnung und Produktreihe:

MAGSY stellt diesen Magnetabscheidertyp in vier Produktreihen her:

  • MSVR Standard
  • MSVR EKO
  • MSVR Standard – UP
  • MSVR AUT

Jede Produktreihe besteht aus mehreren Modellen, abhängig von der Größe des Magnetabscheiders.Die einzelnen Produktreihen des MSVR unterscheiden sich je nach Bedarf des Kunden, abhängig von der geforderten Magnetkraft, dem Komfortgrad des Reinigungssystems und dem Grad der Arbeitssicherheit für das Bedienungspersonal.