Beachten Sie bitte

Magnetplatte oberhalb des Förderbandes MD

Magnetplatte oberhalb des Förderbandes MDDie Magnetplatte oberhalb des Förderbandes (MD) ist die ideale Lösung für die Abscheidung geringerer Mengen größerer ferromagnetischer Verunreinigungen aus leicht durchlässigen Materialien während des Transports auf dem Förderband. Bei der Unterbringung der Magnetplatte kann meist auf einen größeren Eingriff in der Bandkonstruktion verzichtet werden.

Industriebereiche, in denen die Magnetplatten verwendet werden:

Der Einsatz von Magnetplatten MD bietet sich überall dort an, wo ein Förderband für den Materialtransport benutzt wird und die Menge an ferromagnetischen Verunreinigungen die zumutbare Grenze für die manuelle Reinigung nicht übersteigt. Für Materialien mit einer größeren Menge an ferromagnetischen Verunreinigungen empfehlen wir die Verwendung des Überbandmagnetabscheiders mit automatischer Reinigung.

Im Falle einer hohen Schicht des zu separierenden Materials oder bei schlechterer Durchlässigkeit empfiehlt es sich, das Förderband um eine magnetische Antriebswalze, die die Abscheidung aus den unteren Schichten gewährleistet, zu ergänzen.

Verwendungsbereiche:

  • Schutz der Verarbeitungstechnologie (Brecher, Sortierer) beim Rohstoffabbau
  • Sortieren von landwirtschaftlichen Produkten (Kartoffeln, Rüben, Zwiebeln usw.)
  • Recycling und Abfallverarbeitung
  • weitere Industriezweige, wo gut durchlässiges Material transportiert wird

Ein teilweise einschränkender Faktor für die Verwendung der Magnetplatte ist die maximale Geschwindigkeit des Förderbandes, die bei den Standardmagnetplatten 1,5 m/s nicht überschreiten sollte. Falls eine höhere Geschwindigkeit benötigt wird, stellen wir eine Platte nach Maß her, die die geforderte Abscheidungseffizienz garantiert.

Anwendungsbereiche im industriellen Betrieb

  1. Abscheidung als Technologieschutz

    Ziel der Abscheidung ist die Beseitigung potenzieller Gefahren der Beschädigung von Maschinen und Anlagen, wie z.B. Mühlen, Brecher, Sortierer, durch die transportierten Rohstoffe in der technologischen Verarbeitungskette. Der Abscheider ist vor diesen technologischen Einheiten installiert und allgemein gilt, dass die Abscheidung umso effektiver ist, je größer die ferromagnetischen Verunreinigungen sind. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung der Magnetplatte in der Version STANDARD oder EKO (kostengünstigere Variante).

  2. Abscheidung zur Erreichung der Produktreinheit

    Hier ist es das Ziel, die maximale Produktreinheit zu erreichen, wenn es mit einer anderen Abscheidungsmethode nicht möglich ist. Dieser Vorgang erfolgt gewöhnlich am Ende des Produktionsprozesses. Die Magnetplatte wird hauptsächlich für das Auffangen größerer ferromagnetischer Verunreinigungen verwendet. Für das Auffangen kleinerer ferromagnetischer Verunreinigungen empfehlen wir den Einsatz von Magnetplatten in der Version ES (extra strong), gegebenenfalls mit Neodym-Magneten bestückte Platten.

Art der Magnetplattenmontage über dem Förderband

Ein großer Vorteil unserer Magnetplatten ist deren leichte Montage am Abscheidungsort mithilfe von vier Aufhängeösen an jeder Plattenecke. Die Magnetplatte sollte sich so nah wie möglich am zu separierenden Material befinden, wobei ein Luftabstand für die aufgefangenen ferromagnetischen Verunreinigungen einzuhalten ist, damit sie vom transportierten Material nicht mitgerissen werden.

Zur Erhöhung der Abscheidungseffizienz empfiehlt es sich, am Montageort das Förderband auf voller Breite zu öffnen, um dadurch eine niedrigere Schicht des zu separierenden Materials zu erreichen. Zugleich empfehlen wir, die Magnetplatte zwischen den Förderbandrollenstühlen an der Stelle mit dem geringsten Vorkommen an Stahlkonstruktionen zu installieren und gegebenenfalls einen Teil der Förderbandkonstruktion in der Nähe des Abscheiders durch rostfreie oder andere nichtmagnetische Konstruktionselemente zu ersetzen.

Konstruktion und Funktion der Magnetplatte über dem Förderband

Die Magnetplatten über dem Förderband werden in Standardmaßen je nach Modelltyp und Breite der Förderbänder hergestellt. Sie sind überwiegend mit Ferritmagneten bestückt, wobei zwischen drei Grundvarianten je nach Plattenstärke für die geforderte Abscheidungseffizienz unterschieden wird.

  • ECO - Stärke 205 mm für die Abscheidung großer und mittelgroßer ferromagnetischer Verunreinigungen aus gut durchlässigen Materialien, die mit niedriger Geschwindigkeit und in kleineren Schichten transportiert werden.
  • STANDARD – Stärke 230 mm findet Verwendung überall dort, wo die maximal empfohlene Geschwindigkeit des transportierten Materials eingehalten wird.
  • ES (extra strong) - Stärke 300 mm für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen, dort wo das Material schlechter durchlässig ist oder wenn es in einer höheren Schicht transportiert und gleichzeitig die Abscheidung von kleineren ferromagnetischen Verunreinigungen gefordert wird.

In Einzelfällen liefern wir mit Neodym-Magneten (NdFeB) bestückte Magnetplatten in den Stärken 45 mm (STANDARD) und 60 mm (ES-extra strong). Außer in einem niedrigen Gewicht besteht ihr Vorteil in einem extrem starken Magnetfeld, das die Abscheidung auch kleiner und sehr kleiner ferromagnetischer Verunreinigungen ermöglicht. Dieser Vorteil gegenüber Ferritplatten wird durch die Bedingung eingeschränkt, dass die Platten maximal bis zu 100 mm von der Oberfläche des Förderbandes entfernt zu installieren sind.

Die Konstruktion der MAGSY-Magnetplatten ist an die industrielle Verwendung angepasst. Ein spezieller magnetischer Kreis mit einer abschirmenden Stahlplatte beseitigt die Strahlung des Magnetfeldes in die Umgebung und lenkt sie in Richtung des Förderbandes mit dem transportierten Material.

Die Reinigung der Magnetplatte erfolgt manuell während einer technologischen Pause auf dem angehaltenen Förderband. Um die kleineren ferromagnetischen Verunreinigungen schneller zu beseitigen, kann die Platte mit einem speziellen Reinigungsblech mit Handgriffen, das den ganzen Reinigungsprozess beschleunigt, versehen werden. Die Menge der aufgefangenen Verunreinigungen hat Einfluss auf die Effizienz der weiteren Abscheidung, daher empfehlen wir die Häufigkeit der Reinigung der Menge der aufgefangenen Verunreinigungen anzupassen

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.

Produktreihe

Die Magnetplatten (MD) sind standardmäßig mit Ferritmagneten bestückt und je nach der geforderten Intensität des Magnetfeldes wird zwischen Produktreihen des Typs ECO, STANDARD und ES (extra strong) unterschieden. Die Plattengrößen sind an die Standardbreiten der Förderbänder angepasst (500, 650, 800, 1000,
1200 mm). Die Magnetplatten der Produktreihe ECO sind in den Breiten 500, 650 a 800 mm auf Lager und sofort lieferbar.

Spezielle Neodym-Platten werden auf Bestellung in beliebigen Größen nach Kundenwunsch in der Version STANDARD und ES (extra strong) hergestellt.