Beachten Sie bitte

Platten-Magnetabscheider MSP - UP

Platten-Magnetabscheider MSP - UPDer Platten-Magnetabscheider MSP - UP ist ein Abscheider mit manueller Reinigung für Trockenmischungen mit schlechteren Rieseleigenschaften - mit einem komfortablen und sicheren Reinigungssystem.

Modellgrößen und Aufbaulösung des Abscheiders


Der MSV-UP wird entweder für den Anschluss an Rund- oder Eckrohre hergestellt.

 

Standardmäßig werden für den MSP-Classic Modelle folgender Größen gefertigt

    • für Rundrohre mit folgenden Durchmessern: 100; 150; 200; 250; 300 mm
    • für eckige Rohre mit folgenden Durchmessern: 100x100; 150x150; 200x200; 250x250; 300x300 mm

Bei Bedarf (atypische Anschlussmaße, größer als die angegebenen Standardmaße, nicht ausreichende Bauhöhe) kann MAGSY den MSP-Classic laut Kundenvorgaben in entsprechenden Maßen auf Bestellung liefern.

Die wichtigsten Vorteile des Abscheiders MSP - UP

  • Abscheidung aus schlecht durchlässigen Materialien mit Neigung zu Brückenbildung
  • Abscheidung aus abrasiven Materialien
  • Möglichkeit der Bestückung sowohl mit Ferrit- als auch mit sehr starken Neodym-Magneten (NdFeB), zur Erzielung der maximalen Höhe der Abscheidung.
  • Magnetfeld mit vier oder sieben Magnetkreisen
  • Möglichkeit der Abscheidung auch größerer ferromagnetischer Verunreinigungen (Schrauben, Nägel,...)
  • verstellbarer Materialverteiler (bei Bedarf leicht herausnehmbar)
  • Besonderer Wert wird auf hohe Arbeitssicherheit gelegt - die Magnete sind fest mit dem Abscheiderkörper verbunden.
  • Die Magnete an den Türen sind mit rostfreiem Blech abgedeckt - sie haben keinen direkten Kontakt mit dem separierten Material.
  • Die Türen sind mit der sog."Nase" bestückt, die das aufgefangene Metall vor einem Mitreißen in das bereits separierte Material schützt.
  • sehr hohe maschinelle Verarbeitungsqualität - Verwendung bester Materialien, sehr hohe maschinelle Bearbeitungsgenauigkeit, Widerstandsfähigkeit, Lebensdauer sowie Montagebereitschaft
  • kundenfreundliches Reinigungssystem - siehe weiter unten in einem eigenständigen Punkt

 

Grundlegende technische Spezifikation des MSP-UP

Magnetische Ausstattung:

  • Ferritmagnete oder sehr starke NdFeB-Magnete

Wärmebeständigkeit des magnetischen Materials:

  • standardmäßig: bis 80 °C
  • optional: bis zu 150 °C

Magnetische Leistung

  • Ferritmagnete: 2000 – 2500 G
  • Neodym-Magnete NdFeB: 6000 - 7000 G

Reinigung des Magnetabscheiders

Reinigung des Magnetabscheiders

  • Die Reinigung des Abscheiders wird bei angehaltenem Materialfluss durchgeführt.
  • Die magnetischen Türen sind mit einer Linearführung ausgerüstet, die ein einfaches, komfortables und sicheres Herausziehen ermöglicht. Nach dem Herausziehen der Türen werden im zweiten Schritt die Magnete aus dem rostfreien Abdeckgehäuse herausgeschoben. Dadurch wird das Abdeckgehäuse entmagnetisiert und sämtliche aufgefangene Fe-Verunreinigungen fallen ab in einen Behälter (wird mit dem Abscheider mitgeliefert). Dadurch entfällt die manuelle Entfernung der ferromagnetischen Verunreinigungen und die Möglichkeit einer Handverletzung des Bedienungspersonals (z.B. können die Finger zwischen der magnetischen Tür und den FE-Verunreinigungen eingeklemmt werden) wird abgewendet. Nach der Entleerung des Behälters werden die Türen wieder geschlossen und der Abscheider ist zur weiteren Abscheidung bereit. Das Reinigungsprinzip zeigt die Animation weiter unten.
 
  • Wenn der Abscheider mit sehr starken Neodym-Magneten bestückt ist, ziehen sich die Türen gegenseitig mit starker Kraft an (besonders bei Abscheidern mit Eingang DN 100, 150). In solchen Fällen installieren wir ein verbessertes Türöffnungssystem, das sicherstellt, dass es nicht zur spontanen Schließung kommt. Hohes Maß an Arbeitssicherheit!

 

Material

  • standardmäßig: rostfreier Stahl 1.4301 / AISI 304
  • optional: rostfreier Stahl 1.4404 / AISI 316L (für saure pH-Werte)

Dichtungsmaterial - Türen

  • standardmäßig: Gummidichtung, Qualität je nach Abscheidungsaufgabe und Betriebsbedingungen
  • optional: Lebensmitteldichtung, konform für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie

Die Qualität sämtlicher Materialien ist nach EU-Normen zertifiziert.

Oberflächenbehandlungen:

  • maschinell gestrahlt -  für die Lebensmittelindustrie Bearbeitung der Winkel und Schweißnähte innerhalb des Gehäuses gemäß den Anforderungen gültiger Normen für Lebensmittelindustrie (als Option)
  • Optional auch in polierten Ausführung lieferbar

Anschlusselemente:

  • standardmäßig Flansch zur entsprechenden Rohrgröße
  • oder JACOB-Schelle zur entsprechenden Rohrgröße

Gegenflansche sind Bestandteil des Produktes. Andere Anschlusselemente (z.B.  "glattes Rohr") können als nicht standardmäßige Ausführung optional gewählt werden.

Maschinelle Bearbeitung

Sämtliche maschinellen Bearbeitungen erfolgen auf Maschinen in eigenen Produktionsstätten und eigener MAGSY-Maschinentechnologie.

Schweißnähte an den Teilen

Sie wurden gemäß den Anforderungen gültiger technologischer Normen für das Schweißen von rostfreien Materialien ausgeführt. Die anspruchsvolle Ausgangskontrolle der Schweißnähte garantiert eine sehr hohe Qualität bei der Auslieferung

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.

MAGSY ist kompetent beim Entwurf des geeigneten Abscheidertyps und Modells einschließlich der magnetischen Leistung und des Labyrinths für die vorgegebene Abscheidungsaufgabe. Dazu müssen die Betriebsbedingungen, Mediumparameter und Art der Fe-Verunreinigungen bekannt sein.