Beachten Sie bitte

Abscheidebehälter MSN Classic

Der Abscheidebehälter dient zur Abscheidung ferromagnetischer Verunreinigungen aus Flüssigkeiten. Er ist mit einer magnetischen Walze, die die ferromagnetischen Verunreinigungen auffängt, ausgerüstet. Die separierte (saubere) Flüssigkeit FLIESST DURCH IHR EIGENGEWICHT aus dem Abscheidebehälter. Der Abscheidebehälter Classic ist für die Installation an den Stellen bestimmt, wo die separierte (saubere) Flüssigkeit nicht zurück in das System gepumpt werden muss, sondern durch ihr Eigengewicht herausfließen kann, z.B. in einen Auffangbehälter mit Flüssigkeit. Der Abscheidebehälter Classic wird meist so installiert, dass er auf den Behälter (Speicher) mit der separierten Flüssigkeit aufgesetzt wird.

Standardmäßig werden für den MSN-Classic Modelle folgender Größen gefertigt:

Die Behältergröße wird für den benötigten Flüssigkeitsdurchfluss angepasst.

Die wichtigsten Vorteile des Abscheiders MSN-Classic:

  • Abscheidung auch aus stark verunreinigten Flüssigkeiten
  • Kann dort eingesetzt werden, wo eine große Anzahl ferromagnetischer Verunreinigungen zu separieren ist
  • einfache Installation
  • Möglichkeit der Bestückung der magnetischen Walze sowohl mit Ferrit- als auch mit Neodym-Magneten
  • automatisierter Abscheidertyp, kein Bedienungspersonal notwendig
  • einfache Lösung der Abscheidung aus Flüssigkeiten
 

Informationen über die Sicherheit und Qualität der Magnetabscheider

Wir achten auf hohe Qualität der Magnetabscheider

Einzelheiten können in der technischen Dokumentation nachgelesen werden

Konstruktion des Abscheiders MSN - Classic:

  • Der Abscheidebehälter besteht aus einem (oberen) Behälter, ausgerüstet mit einer magnetischen Walze.
  • In diesen Behälter wird die zu separierende Flüssigkeit gepumpt (im Idealfall kontinuierlich, nicht stoßweise).
  • Das Pumpen der Flüssigkeit in den Abscheidebehälters stellt der Kunde sicher (gegebenenfalls fließt sie durch ihr Eigengewicht).
  • Der obere Behälter ist mit einem ausgefeilten Schutz gegen ein Überlaufen des Behälters ausgerüstet.
  • Die Flüssigkeit fließt unter der magnetischen Walze, die die ferromagnetischen Verunreinigungen auffängt. Die saubere Flüssigkeit FLIESST dann DURCH IHR EIGENGEWICHT aus dem Abscheidebehälter.
  • Der Abscheidebehälter wird meist so installiert, dass er auf den Behälter mit der separierten Flüssigkeit aufgesetzt wird und die separierte Flüssigkeit fließt dann durch ihr Eigengewicht in diesen Behälter.
  • Ferritmagnete oder sehr starke NdFeB-Magnete
  • standardmäßig: bis 80 °C
  • Ferritmagnete: 1500 – 2000 G
  • Neodym-Magnete NdFeB: 5000 G
  • Automatische Abscheiderreinigung durch Abstreifen der Verunreinigungen von der magnetischen Walze
  • Herabfallen der aufgefangenen Verunreinigungen in den Auffangbehälter
  • standardmäßig: rostfreier Stahl 1.4301 / AISI 304
  • optional: rostfreier Stahl 1.4404 / AISI 316L (für saure pH-Werte)

Magnetische Ausstattung:

  • Ferritmagnete oder sehr starke NdFeB-Magnete

Wärmebeständigkeit des magnetischen Materials:

  • standardmäßig: bis 80 °C

Magnetische Leistung

  • Ferritmagnete: 1500 – 2000 G
  • Neodym-Magnete NdFeB: 4000 - 5000 G

Reinigung des Magnetabscheiders

  • Automatische Abscheiderreinigung durch Abstreifen der Verunreinigungen von der magnetischen Walze
  • Herabfallen der aufgefangenen Verunreinigungen in den Auffangbehälter

Material

  • standardmäßig: rostfreier Stahl 1.4301 / AISI 304
  • optional: rostfreier Stahl 1.4404 / AISI 316L (für saure pH-Werte)

Maschinelle Bearbeitung

Sämtliche maschinellen Bearbeitungen erfolgen auf Maschinen in eigenen Produktionsstätten und mit eigener MAGSY-Maschinentechnologie.

Schweißnähte an den Teilen

Sie wurden gemäß den Anforderungen gültiger technologischer Normen für das Schweißen rostfreier Materialien ausgeführt. Die anspruchsvolle Ausgangskontrolle der Schweißnähte garantiert eine sehr hohe Qualität bei der Auslieferung. 

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.

MAGSY ist kompetent beim Entwurf des geeigneten Abscheidertyps und Modells einschließlich der magnetischen Leistung und des Labyrinths für die vorgegebene Abscheidungsaufgabe. Dazu müssen die Betriebsbedingungen, Mediumparameter und Art der Fe-Verunreinigungen bekannt sein.