Beachten Sie bitte

Platten-Magnetabscheider

Der Platten-Magnetabscheider gehört zu den Abscheidern mit dem breitesten Verwendungsspektrum. Er eignet sich zur Abscheidung ferromagnetischer Verunreinigungen aus Materialien mit weniger guten Rieseleigenschaften (z.B. Materialien, die zu Brückenbildung neigen) und ebenfalls für abrasive Materialien. Die Laternenform ermöglicht auch das Separieren größerer Verunreinigungen. Die Voraussetzung für die Installation dieses Abscheiders ist die Unterbrechung des Materialflusses während seiner Reinigung.


Der Platten-Magnetabscheider ist für die Abscheidung aus Schüttgut, das durch Schwerkraft in Rohren transportiert wird, bestimmt. Er muss in senkrechter, eventuell schräger Lage installiert werden, aber immer so, dass das zu separierende Material gut durch das Rohr fallen kann.

Industriebereiche, in denen der MSP verwendet wird

Die Laternenform findet überwiegend Verwendung in Betrieben, in denen das Material mit Schwerkraft durch Rohre transportiert wird. Ein großer Vorteil dieses Abscheidertyps ist die Möglichkeit, ferromagnetische Verunreinigungen auch aus schlecht durchlässigen, brückenbildenden sowie abrasiven Materialien zu separieren.

Verwendungsbereiche:

  • Lebensmittelindustrie
  • Baustoffindustrie
  • sowie Industriebereiche, in denen trockenes Schüttgut, auch mit schlechten Rieseleigenschaften, verarbeitet wird

Der Platten-Magnetabscheider kann sowohl mit Ferritmagneten als auch mit leistungsstarken Neodym-Magneten bestückt werden.

Anwendungsbereiche im industriellen Betrieb:

1.   Die Abscheidung als Technologieschutz während des Betriebs

Falls der Magnetabscheider als Technologieschutz installiert ist, wird er gewöhnlich mit Ferritmagneten bestückt. Der so ausgerüstete Abscheider separiert eher größere ferromagnetische Verunreinigungen, um das Risiko einer Beschädigung der nachfolgenden Technologie zu senken. Auch für diese Nutzung kann der Abscheider mit sehr starken Neodym-Magneten bestückt werden. Es hängt von der jeweiligen Situation ab.

2.   Abscheidung zur Erreichung der Produktreinheit

Es hängt vom Ziel der Magnetabscheidung ab. Für diese Nutzung kann der Abscheider sowohl mit Ferritmagneten als auch mit sehr starken Neodym-Magneten eingesetzt werden. Der Platten-Magnetabscheider sollte nicht nur in der Endphase des Herstellungsprozesses als finale Ausgangsabscheidung, sondern auch in den vorhergehenden Herstellungsphasen so platziert werden, dass dadurch in den verschiedenen Herstellungsabschnitten schrittweise die maximale Menge an ferromagnetischen Verunreinigungen aufgefangen wird.

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.