Beachten Sie bitte

Magnetstab

Der Magnetstab ist grundlegender Bestandteil von jedem Magnetrost. Mithilfe einiger Magnetstäbe kann ein einfacher Magnetrost geschaffen werden. Der Magnetstab besteht aus einem geschlossenen Rohr aus rostfreiem Stahl und einem Magnetkern. Das Rohr ist an einem Ende mit einem Innengewinde für die Befestigung am Rostrahmen versehen.


Die wichtigsten Vorteile der Magnetstäbe:

  • sehr gute Leistung der einzelnen Stäbe dank der starken NdFeB-Magnete
  • minimale Verluste der magnetischen Leistung, die durch eine dünne Rohrwand erzielt wird.
  • flexible Produktmaße. MAGSY stellt den Magnetstab nach Maßangaben des Kunden her.

Der Nachteil liegt in dem unbequemen Reinigungssystem des Magnetstabes von den Fe-Verunreinigungen. Die Magnetkerne sind nicht herausziehbar.
 

Die Rohrwand ist maschinell auf die kleinstmögliche Stärke bearbeitet, um die Verluste der Magnetkraft zu minimieren. Den Magnetkern bilden zylindrische Magnete NdFeB und Polschuhe.

Die standardmäßigen magnetischen Eigenschaften der MAGSY-Stäbe werden in drei Stufen hergestellt.

MAGSY stellt die Magnetstäbe MT standardmäßig in zwei Durchmessern und mehreren Längen her.

  • MT mit einem Durchmesser von 25 mm, Längen: 150; 200; 250; 300; 350; 450 und 500 mm
  • MT mit einem Durchmesser von 30 mm, Länge 250 mm

Die Reinigung der Magnetstäbe wird immer manuell durchgeführt.

Die Fe-Verunreinigungen werden von der Staboberfläche manuell abgewischt.
Die Magnetstäbe werden vom Kunden überwiegend für ein bestimmtes Rostmaß verlangt. Der Kunde fertigt dann den Rost selbst an.

MAGSY stellt die Magnetstäbe auf Bestellung in unterschiedlichen Längen flexibel nach Angaben des Kunden her.

Fragen Sie uns - wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.

Schreiben Sie uns um ein Angebot für einen Abscheider zu bekommen.